Pyrenäen: Was kann man dort sehen, erleben, probieren?

Inspiration

PyrenäenOkzitanien - Südfrankreich

Blick auf den Mont Canigou in den Pyrenäen
© stevebphotography / Getty Images - Blick auf den Mont Canigou in den Pyrenäen

Lesezeit: 0 MinVeröffentlicht am 10 Oktober 2017

An der südwestlichen Grenze Frankreichs liegen die Pyrenäen. Die Gipfel am Pic du Midi reichen bis in den Himmel und bieten eine atemberaubende Aussicht. Ein großartiges Terrain im Sommer wie im Winter, um die Skipisten herunterzufahren oder um den Cirque de Gavarnie zwischen den Bergseen und Wasserfällen zu erkunden. In Lourdes und auf dem Jakobsweg am Fuße des Massivs können Sie die Ruhe der Gegend genießen. Diese Region bietet eine Fülle an Highlights, die man gesehen haben muss.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in den Pyrenäen

Atemberaubender Blick vom Observatorium des Pic du Midi de Bigorre in den Pyrenäen
© Philippe SURMELY - AdobeStock - Atemberaubender Blick vom Observatorium des Pic du Midi de Bigorre in den Pyrenäen


- Der Pic du Midi und seine Sternwarte

Mit der Seilbahn erreichbar, liegt der Pic du Midi de Bigorre auf einer Höhe von 2.877 Metern. Von den begrünten Terrassen aus bietet sich ein außergewöhnlicher Panoramablick auf die Pyrenäenkette. Dank der klaren Luft und der ausbleibenden Lichtverschmutzung wurden dort ein Observatorium und ein Planetarium eingerichtet.

- Le Cirque de Gavarnie

Als UNESCO-Weltkulturerbe ist der Felsenkessel im Nationalpark Pyrenäen einer der größten Europas. Die Anlage ist spektakulär, mit Gipfeln von mehr als 3.000 Metern und einem Wasserfall von mehr als 400 Metern. Im Hauptkamm der Pyrenäen befindet sich außerdem die berühmte "Brèche de Roland", eine Scharte, die auf beiden Seiten um 100 m von steilen Felswänden überragt wird. Laut der Legende soll der Graf Roland die Bresche mit seinem Schwert aus dem Berg geschlagen haben.

- Lourdes

Seit 1858, als die Jungfrau Maria der jungen Bernadette Soubirous erschien, ist die Stadt Lourdes ein Wallfahrtsort. 2019 gibt es zum 175. Jahrestag eine große Musikshow. Das Heiligtum beherbergt viele Orte der Anbetung, darunter die Grotte Massabielle und die Becken, in die die Pilger eintauchen.

- Der Nationalpark Pyrenäen

Auf einer Länge von 100 Kilometern umfasst der Park sechs charakteristische Täler:

  • Das Tal von Aure und Haut Adour und seine Kalksteinkarren;
  • Das Luz-Gavarnie-Tal mit den höchsten Gipfeln;
  • Das Cauterets-Tal und seine klaren Seen;
  • Das Val d'Azun, mit seinem pastoralen Erbe;
  • Das Ossautal, ein Land der Transhumanz (Wanderweidewirtschaft);
  • Das Tal von Aspe, auf dem Weg nach Santiago de Compostela.

- Das Nationalreservat Ossau

Wenn Sie den Gänsegeier sehen wollen, dessen Spannweite bis zu 2,80 m betragen kann, auf zum Nationalpark Ossau, im gleichnamigen Tal! Es ist die Heimat der größten französischen Kolonie von Gänsegeiern. Mehr als 120 Brutpaare haben sich hier angesiedelt und werden durch Beringung von Geburt an wissenschaftlich begleitet, vom ersten Flug bis hin zum Vogelzug.

- Die Skistationen (La Mongie, Saint-Lary, Luchon-Superbagnères, Cauterets, Font-Romeu, Les Angles...)

Mit rund vierzig Wintersportorten bieten die Pyrenäen ein vielfältiges Erlebnis. Barèges-La Mongie am Fuße des Pic du Midi, Saint-Lary sehr beliebt bei Familien, Luchon-Superbagnères mit seinen 4 Berghängen, Cauterets mit seiner außergewöhnlichen Schneedecke, Font-Romeu für die ganz Sportlichen und Les Angles, die dörfliche Skistation.

- Le Mont Canigou

Auf 2.784 Metern ragt der Mont Canigou sowohl über das Mittelmeer, als auch die Roussillonebene. Auf den 750 Kilometern markierten Wanderwegen zwischen Wäldern, Dörfern, Garrigues, Berg- und Mittelmeervegetation gibt es für Wanderer allerlei zu entdecken. Rund um um die Bergspitze Pic Canigou sind die Wege allerdings durchaus anspruchsvoll.

Die besten Aktivitäten in den Pyrenäen

Jedes Jahr kommen viele Gläubige nach Lourdes, in den Pyrenäen
© P. Garson - AdobeStock - Jedes Jahr kommen viele Gläubige nach Lourdes, in den Pyrenäen


- Nach Lourdes pilgern

Sie werden von der andächtigen Stimmung in Lourdes bewegt sein. Täglich werden fast 70 Messen abgehalten. In der großen Basilika St. Pius X. ist Platz für 25.000 Gläubige aus aller Welt.

- Vom Pic du Midi aus die Milchstraße beobachten

Eine Nacht auf dem Pic du Midi hat einiges zu bieten: Besuchen Sie das Planetarium, betrachten Sie die Sterne mit einem Teleskop von der Charvin-Kuppel aus und übernachten Sie im Wissenschaftszentrum. Der neue Erlebnisbereich enthüllt die Geheimnisse der Sonne und der kosmischen Strahlung.

- In den Felsenkessel Cirque de Gavarnie hinabsteigen

Vom Dorf Gavarnie, auf einer Höhe von 1.300 Metern gelegen, wandern wir auf 1.700 Metern Höhe bis zum Fuße des großen Wasserfalls. Um die "Brèche de Roland" auf 2.800 Metern zu erreichen, gilt es, eine Hochgebirgsroute entlang zu gehen, die am Gebirgspass auf 2.100 Metern beginnt. Es lohnt sich, bei Sonnenaufgang aufzustehen, um die Landschaft im schönsten Licht zu betrachten.

- Auf dem Jakobsweg wandern

Der Jakobsweg nach Santiago de Compostela führt ebenfalls über die Gegend Piémont in den französischen Pyrenäen. Über mehr als 500 Kilometer werden wunderschöne Landschaften durchquert, von Ost nach West, von Carcassonne bis Saint-Jean Pied de Port und natürlich über Lourdes.

- Eine Etappe der Tour de France verfolgen

Auch die Tour de France umfasst Etappen in den Pyrenäen. Der Col du Tourmalet auf 2.115 Metern Höhe ist einer davon. 2019 werden auf der 117 Kilometer langen Etappe von Tarbes nach Tourmalet Barègeshre Ihre Jubelrufe erwartet.

- In La Mongie zwischen den Bäumen Slalomfahren

Die ingesamt 100 Kilometer Pisten auf beiden Seiten des Col du Tourmalet bilden das größte Skigebiet der Pyrenäen und sind mit den Orten Barèges-La Mongie verbunden. Genießen Sie das Skifahren im Wald, auf einer HÖhe von 2.500 Metern im Bereich Laquette und Le Lienz in Barèges.

- Einem Rugby-Spiel in Bagnères-de-Bigorre zuschauen

Das Bagneres-Stadion wurde 1912 gegründet und ist zu einer Institution geworden. Beim Spiel einer Herren- oder Damenmannschaft werden Sie von der Atmosphäre mitgerissen. Da hält es niemanden mehr auf seinem Platz!

Von France.fr

Die Website France.fr erzählt Ihnen von einem aussergewöhnlichen Frankreich, dass die Tradition neu belebt und die Kreativität pflegt. Ein Frankreich, dass weit über das hinausgeht, was Sie sich vorstellen...

Mehr sehen