Veranstaltungen, um die Natur in Frankreich zu feiern

Inspiration

Natur und Outdoor Aktivitäten

La Fête de la Nature
© Nicolas Van Ingen - La Fête de la Nature

Lesezeit: 0 MinVeröffentlicht am 4 September 2023, aktualisiert am 1 Juni 2024

Haben Sie Lust, sich ins Grüne zu begeben und die Natur in all ihren Facetten zu feiern? Entdecken Sie unsere bukolische und ländliche Auswahl an Festivals und Veranstaltungen, bei denen Kunst und Gärten in Harmonie die Kulisse bilden.

Internationales Gartenfestival in der Domaine de Chaumont-sur-Loire

Domaine regional Chaumont-sur-Loire
© E.Sander - Domaine regional Chaumont-sur-Loire

Vom 25 April bis 5 November 2023

Seit 1992 versammelt sich jedes Jahr die Crème de la Crème der Gartenkunst in der Domaine de Chaumont-sur-Loire im Loire-Tal rund um ein märchenhaftes Schloss. Das Prinzip: ein Wettbewerb auf 20 Parzellen von ca. 200 m², bei dem bildende Künstler, Landschaftsarchitekten und weltberühmte Gartendesigner mit blühender Phantasie um die Wette kreativ werden und Pflanzeninszenierungen zu einem Thema entwerfen.

Domaine de Chaumont-sur-Loire

Kunst & Natur in La Bambouseraie

Jean du Boisberranger
© Jean du Boisberranger

Bis zum 12 November 2023

In Okzitanien, im Herzen der Cevennen, hat sich im 19. Jahrhundert ein kleines Stück Asien etabliert. Die in Europa einzigartige Bambouseraie des Cévennes umfasst mehr als 1 000 Sorten, die man entdecken kann, indem man in 8 m Höhe über Netze läuft. Jedes Jahr lassen sich zeitgenössische Künstler von dieser sehr exotischen Umgebung inspirieren, um im Rahmen der Ausstellung Art & Nature vergängliche Werke vorzuschlagen und über unsere Beziehung zur Natur nachzudenken.

Art & Nature à La Bambouseraie

Internationales Gartenfestival- Hortillonnages Amiens

Julien Laforge, De bords à corps, 2017, Festival international de jardins | Hortillonnages Amiens
© art & jardins | Hauts-de-France - photo : Yann Monel - Julien Laforge, De bords à corps, 2017, Festival international de jardins | Hortillonnages Amiens

Vom 27 Mai bis 15 Oktober 2023

Das ist ein unumgängliches Familien- und Kulturereignis in der Region Hauts-de-France. Seit 2010 bietet das Internationale Gartenfestival - Hortillonnages Amiens landschaftliche Kreationen und Kunstwerke, die zu Fuß oder mit dem Boot auf den kleinen Inseln und schwimmenden Gärten - den berühmten Hortillonnages - in Amiens und entlang der Somme entdeckt werden können. Landschaftsarchitekten und bildende Künstler aus aller Welt erfinden diesen außergewöhnlichen Ort jedes Jahr neu und werfen dabei einen schrägen und poetischen, lustigen oder kritischen Blick auf ein natürliches Eden inmitten der Stadt.

Hortillonnages Amiens

Arts & jardins

Das Fest der Natur

La Fête de la Nature
© Nicolas Van Ingen - La Fête de la Nature

Vom 22 bis 26 Mai 2024

Das Naturfest findet jedes Jahr im Mai rund um den Internationalen Tag der biologischen Vielfalt statt, der am 22. Mai begangen wird. Überall in Frankreich, auch in den Überseegebieten, in den Städten und auf dem Land finden fünf Tage lang kostenlose Veranstaltungen und Animationen statt, die allen Besuchern die Möglichkeit bieten, die Natur hautnah zu erleben. An der Spitze stehen Naturschutz- und Naturbildungsverbände, Gebietskörperschaften, Schulen, Unternehmen und Naturliebhaber, die das Leben mit der Natur verbinden wollen.

La Fête de la Nature

Rendez-Vous aux Jardins

Domaine de Poulaines
© Rendez-Vous aux Jardins - Domaine de Poulaines

Anfang Juni 2024 (Datum wird noch bestätigt)

Auf Initiative des Kulturministeriums und mit zahlreichen Partnern hebt „Rendez-Vous aux jardins“ die Gartenkunst und die wesentliche Rolle hervor, die sie für unser Wohlbefinden spielt, sowohl in der Stadt als auch in ländlichen Gebieten. Seit 2003 mobilisieren sich Gärtner, Botaniker, Landschaftsgestalter, private und öffentliche Eigentümer usw. für dieses jährliche Referenztreffen, das seit 2018 europäisch ist und dessen 20. Ausgabe im Jahr 2023 unter dem Motto "Les musiques du jardin" (Die Musik des Gartens) stand.

Die Nächte der Wälder

Pause en hauteur
© Nuits des forêts - Pause en hauteur

Juni 2024 (Datum wird noch bestätigt)

Überall in Frankreich lädt das Festival „Les Nuits des Forêts“ zehn Tage und Nächte lang dazu ein, den Wald zu entdecken und die Menschen zu treffen, die ihn bewohnen, kultivieren, schützen und sich von ihm inspirieren lassen! Der Austausch mit Experten und Fachleuten, Animationen, wissenschaftlichen Berichten und originelle, immersive Erlebnisse sollen das Bewusstsein für die Herausforderungen des Waldes schärfen und neue Beziehungen zum Leben fördern. Damit Sie nie wieder auf die gleiche Weise durch den Wald spazieren...

Les nuits des forêts

Festival des jardins de la Côte d'Azur (Gartenfestival der Côte d'Azur)

Jardins Menton - Monaco
© Camille MOIRENC - Jardins Menton - Monaco

April 2025 (Datum wird noch bestätigt)

Das Festival des Jardins de la Côte d'Azur enthüllt alle zwei Jahre im Frühjahr wunderschöne Gartenkreationen in grünen Schmuckkästchen mit Blick auf das Mittelmeer. Eine ideale Gelegenheit, um die Gärten, die Flora, die Baumarten und die für das Mittelmeerklima typischen Pflanzen zu entdecken und dabei unglaubliche Panoramen zu genießen. Im gesamten Departement Alpes-Maritimes werden ebenfalls Veranstaltungen angeboten.

Festival des jardins de la Côte d’Azur

Von Pascale Filliâtre

Journalistin und Globetrotterin. Ich bin oft bis ans Ende der Welt gereist, um das zu suchen, was es in Frankreich gibt, ganz in der Nähe.