Die Reise nach Nantes

Seit 2012 findet in Nantes das mehrwöchige Event Le Voyage à Nantes (LVAN) - "Reise nach Nantes" statt. Die Stadt kann von Anfang Juli bis Mitte September auf verschiedenen Rundgängen zu Kunst und Landschaft, Kulturerbe und zeitgenössischer Architektur ganz neu entdeckt werden.

Nantes entdecken

Jährlich errichtet die Stadt Nantes rund 40 Etappen, die alle kulturellen Einrichtungen der Stadt verbinden und in einem extra dafür herausgegebenen Plan eingezeichnet sind. Diese Etappen fügen sich zusammen zu einer poetischen Erkundung der Stadt - unter dem Namen Le voyage à Nantes. Dabei sind Künstler und Kreative, Gärtner und Köche, DJs und Graffitikünstler eingeladen, die Rundgänge mitzugestalten. Präsentiert werden historische Orte, erstaunliche Aussichtspunkte, aber auch zeitgenössische Kunst wie Lichtinstallationen an ungewöhnlichen Orten. Insgesamt erwarten den Besucher drei Rundgänge:

  • City-Parcours
  • Parcours in den Außenbezirken
  • Parcours "Um Nantes herum"

2023 ist eine Ausgabe voller Überraschungen

Auf dem Programm der Ausgabe 2023: Barthélémy Toguo, Sanam Khatibi... mit rund 60 überraschenden Etappen, die das gesamte Kulturangebot miteinander verbinden.
Ausstellung Hyper sensible: ein Blick auf hyperrealistische Skulpturen im Kunstmuseum von Nantes vom 7. April bis 3. September 2023. Das Musée d'arts de Nantes ist die einzige öffentliche Sammlung in Frankreich, die eine Skulptur des Amerikaners Duane Hanson bewahrt. In seiner großen Ausstellung 2023 erforscht das Museum den zutiefst menschlichen und sensiblen Charakter der hyperrealistischen Skulptur, einer Bewegung, die in den 1960er Jahren in den USA entstand.

Die Inselmaschinen

Einige kuriose Maschinen haben sich auf der Halbinsel Nantes angesiedelt, darunter der Große Elefant, der Riesenmanta, die Meeresschlange und andere unglaubliche Monster. Dort, wo einst die großen Schiffe erbaut wurden, präsentieren sich nun gewaltige und lebendig wirkende Bestien.


Buntes Rahmenprogramm

Neben den Rundgängen bietet die Stadt ein buntes Rahmenprogramm, bestehend aus Freiluftkonzerten, Ausstellungen und Straßenfesten. Auch für die kulinarische Verpflegung wird in der Cantine du Voyage an den Ufern der Loire täglich gesorgt. Wer jeden Winkel der Stadt erforschen möchte, folgt am besten der grünen Linie, die über 12 Kilometer zu allen wichtigen Orten von Nantes und natürlich zu den Kunstwerken und den großen Ausstellungen des Sommers führt.

Praktische Informationen

  • Der Besuch des Parcours ist kostenfrei.
  • Der Parcours ist täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr zugänglich.
  • Der Plan mit den eingetragenen Rundgängen ist analog im Fremdenverkehrsamt und an vielen anderen Orten der Stadt erhältlich.
  • Mit der "La nuit du VAN" wird die Voyage jedes Jahr Ende Juni eröffnet. Überall in der Stadt, an den Stationen des Parcours, gibt es alle möglichen Angebote, wie kulinarische Events, Performances, Museen bei Nacht, u.v.m.!
  • Mit dem Citytour Cabrio-Panoramabus können Sie Nantes mit einem Audioguide in Französisch, Spanisch, Englisch oder Deutsch besichtige

Kontakt

Nantes Tourisme / Le Voyage à Nantes
9 rue des Etats 44000 Nantes
Tel.: +33 (0)8 92 46 40 44
Mail: info@nantes-tourisme.com

Praktische Infos 

Vom 01. Juli bis 03. September 2023
Die Events des Parcours sind größtenteils kostenlos.

Mehr
erfahren 

Externe Links zum Event finden Sie hier

Nantes