Stadtabenteuer Paris

Inspiration

ParisKultur und Kulturerbe

Am Ufer der Seine Picknicken und sich wie ein Einhimischer fühlen
© AdobeStock_olrat - Am Ufer der Seine Picknicken und sich wie ein Einhimischer fühlen

Lesezeit: 0 MinVeröffentlicht am 28 März 2022

Wir empfehlen auch fernab der klassischen Touristenattraktionen die Hauptstadt Frankreichs zu erkunden und sich auf ein unvergessliches Erlebnis einzulassen. Die perfekte Inspiration liefert dazu der Stadtabenteuer Paris Reiseführer von Birgit Holzer aus dem Michael Müller Verlag. Wie wäre es also mit einem Minztee in der Großen Moschee oder mit einem Abendessen zu Gast in einer Pariser Wohnung? Lassen Sie sich auf die Stadt ein und erleben Sie Paris einmal aus Sicht der Einheimischen.

Schokoladengeschäfte im Marais

Chocolaterie Michel Cluzel
© Birgit Holzer - Chocolaterie Michel Cluzel

Viele Schokoladenhersteller haben sich in Paris im Marias angesiedelt und machen somit das Viertel zum perfekten Start für eine Tour durch die Welt der Chocolatiers und ihrer kreativen Produkte. Wer gerne nascht und Schokolade liebt, sollte auf jeden Fall einen Stopp in einem - oder besser gleich in mehreren - Läden einplanen und die verschiedenen Kreationen bestaunen und porbieren. In der Petite Manufacture Michel Cluizel fließt täglich die Schokolade in einem Wandbrunnen. Genießen Sie außergewöhnliche Pralinen, wie beispielsweise "Mille et une Nuit" (dt. Tausendundeine Nacht) bei Edwart. Im Atelier du Chocolat finden Sie eine große Auswahl an Schokolade in den verschiedensten Variationen: Schokokugeln, Platten und Pralinen. Tauchen Sie also ein in eine Welt voller Leckereien, das Beste ist: meistens darf man vor dem Kauf die Leckereien probieren!

Petite Manufacture Michel Cluizel Edwart Atelier du Chocolat

Tangotanzen an der Seine

Eng umschlungendes Paar an der Seine
© Birgit Holzer - Eng umschlungendes Paar an der Seine

Am linken Seineufer, zwischen der Pont d'Austerlitz und Pont de Sully, wird täglich von Mai bis September, am frühen Abend Tango getanzt. In einer der Seinebuchten treffen sich Jung und Alt, Groß und Klein, Anfänger und Profis um das Tanzebein zu schwingen. Jeder ist willkommen und darf gerne mittanzen. Wenn die Nacht einbricht, die emotionale Musik zu hören ist, können Sie besonders die romatische Seite Paris spüren.

Ein Stück Orient im Herzen von Paris

Die Große Moschee von Paris
© Unsplash/ Francesco Zivoli - Die Große Moschee von Paris

Die Große Moschee steht im Marais und nimmt seine Besucher mit in eine völlig andere Welt. 1926 wurde sie errichtet und ist heute das imposanteste muslimische Bauwerk der Stadt. Das Gebäude strahlt in weißen Farben mit feinen Verzierungen und aufwändige Mosaike dekorieren die Wände des Innenhofes. Im Inneren befinden sich mehrere Gebetsräume, die einen Ort der Stille bieten. Um noch mehr in die orientalische Welt einzutauschen, empfehlen wir auch einen Besuch im moscheeigenen Café mit Restaurant, wo die Luft nach frischen Minztee duftet. Gönnen Sie sich hier eine Pause und genießen Sie eine dampfende Tasse Tee und orientalische Köstlichkeiten.

Die Große Moschee von Paris

Gemüsegarten in luftiger Höhe

Wussten Sie, dass sich in Paris der größte Stadtgarten der Welt defindet? Auf 14.000 Quadratmetern Fläche und in 20 Metern Höhe wächst eine große Auswahl an Obst- und Gemüse. Nature Urbaine nennt sich das Konzept, das es auch Einheimischen ermöglicht ein Hochbeet zu mieten und selbst mitten in der Stadt zu gärtnern. Der Stadtgarten wurde in Leben gerufen, um etwas Grün nach Paris zu bringen und gleichzeitig die Transportwege zu verringern. So werden nun die erwirtschafteten Lebensmittel an örtliche Restaurants, Hotels und Supermärkte beliefert. Führungen (frz./ engl.) zur speziellen Anbautechnik und Konstruktion der Gärten finden mehrmals pro Woche statt. Dem Treiben der Stadt können Sie also einfach entfliehen und genießen Sie ein Stückchen Grün inmitten der Metropole Paris.

Nature Urbaine

Dinner in einer Pariser Privatwohnung

Ein gemeinsames Dinner genießen
© AdobeStock_Gregory Lee - Ein gemeinsames Dinner genießen

Wie kann man in Paris am Besten speisen wie ein Einheimischer, wenn nicht zu Hause bei einem Franzosen? Genau das macht die Plattform Eatwith möglich. Das Konzept ist schnell erklärt: Die Gastgeber stellen ihr Menu - egal ob Dinner, Lunch oder Picknick - online und man kann sich somit selbst einladen. Mit diesem ganz besonderen Erlebnis lernen Sie das französische Essen, die französische Art zu Speisen sowie die Franzosen noch einmal komplett neu kennen und lieben.

Eatwith

Diese und viele weitere Erlebnisse finden Sie in diesem Reiseführer von Birgit Holzer aus dem Michael Müller Verlag: Stadtabenteuer Paris paris stadtabenteuer

Lassen Sie sich inspirieren und werfen Sie einen Blick ins Buch

Von France.fr

Die Website France.fr erzählt Ihnen von einem aussergewöhnlichen Frankreich, dass die Tradition neu belebt und die Kreativität pflegt. Ein Frankreich, dass weit über das hinausgeht, was Sie sich vorstellen...