Bordeaux Fête le Vin (Weinfest Bordeaux)

Ereignis

BordeauxGastronomie und Wein

  • DatumVon 27 bis 30 Juni 2024
  • OrtBordeaux

Die Weine aus Bordeaux und der Region Neu-Aquitanien stehen anlässlich der Veranstaltung Bordeaux Fête le Vin an den Ufern der Garonne im Mittelpunkt
© Guillaume Bonnaud - Die Weine aus Bordeaux und der Region Neu-Aquitanien stehen anlässlich der Veranstaltung Bordeaux Fête le Vin an den Ufern der Garonne im Mittelpunkt

Lesezeit: 0 MinVeröffentlicht am 2 März 2018, aktualisiert am 13 Juni 2024

Alle 2 Jahre wird Bordeaux an vier Tagen zur Welthauptstadt des Weines, denn die Biennale "Bordeaux fête le vin" die Weine aus Bordeaux und der Region Neu-Aquitanien (frz. Nouvelle-Aquitaine). Das nächste Weinfest findet vom 27. bis 30. Juni 2024 statt.

Die Veranstaltung findet jedes Jahr am Ufer der Garonne statt und bietet den Besuchern die Möglichkeit, Winzern und Weinhändlern zu begegnen, die bereit sind, ihre Leidenschaft mit ihnen zu teilen: eine gute Gelegenheit, einige der renommiertesten Appellationen der Bordeaux-Weine wie Saint-Emilion-Pomerol-Fronsac, Médoc-Weine, Graves-Sauternes oder Mouton-Cadet Baron Philippe de Rothschild (den Besuchern wird ein "Pass Dégustation" angeboten) neu zu entdecken.

Wein, Kunst und Feuerwerk

Auf den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Kais werden Wein-, Gastronomie- und Kulturfreunde eingeladen, vier Tage zu feiern und die schönsten Weingüter der Welt in den umgebenden Weingärten zu entdecken. 600.000 Menschen werden erwartet. Anlässlich dieses ganz besonderen Treffens wird das Event Bordeaux Fête le Vin auf ein höheres Niveau gehoben. Die traditionellen Zelte werden durch Container ersetzt und die Foodtrucks zeigen sich in den Farben der elf Pavillons, die zu Weinproben einladen. Diese Einrichtungen verleihen dem Event einen moderneren und gastlicheren Rahmen, ideal für Weinproben.

Auf dem Programm: eine Route des Vins von 2 km Länge auf den Kais zwischen der Bourse Maritime und der Pont de Pierre, um die 80 Appellationen von Bordeaux und Aquitanien zu entdecken und Weinbauern und Händler kennenzulernen. Um diese Weinstraße durchlaufen zu können, benötigen Sie den Pass-dégustation (Verkostungspass – 21 €), der Ihnen die Möglichkeit zu einer Weinprobe in jedem der Pavillons gibt.

Kunstausstellungen und Animationen verleihen den Tagen einen gewissen Rhythmus, die jeden Abend mit einer Ton- und Bildshow zum Abschluss kommen, bei der Bilder auf die Fassaden des Place de la Bourse projiziert werden, gefolgt von einem Feuerwerk.

Pass Dégustation & Co.

Der Verkostungspass ist in Form einer kontaktlosen Karte erhältlich. Mit ihm kann man an den Ständen der einzelnen Winzer Weine verkosten. Verkostungs-Workshops werden von der Ecole du Vin de Bordeaux zu den Themen Aromen von Bordeaux-Weinen, Ausbautechniken und der Kombination von Wein und Speisen angeboten.

Der Verkostungspass umfasst folgende Leistungen :

  • 11 Verkostungen
  • 1 Verkostungsglas mit Glashalter-Etui
  • 1 Workshop auf dem Pavillon der Weinschule von Bordeaux Und weitere Vorteile bei den Partnern der Veranstaltung!

Zu den Animationen, die während des Bordeaux Fête le Vin angeboten werden, gehört auch der Besuch von großen Segelschiffen
© Guillaume Bonnaud - Zu den Animationen, die während des Bordeaux Fête le Vin angeboten werden, gehört auch der Besuch von großen Segelschiffen

Große Segelschiffe und Animationen für alle

Auch in diesem Jahr können Liebhaber alter Takelagen drei große Prestige-Segelschiffe besuchen, die am Ufer der Garonne liegen: Le Belem, der letzte französische Dreimaster mit Bark, El Galeon sowie die Santa Maria Manuela. Damit wird auch die Abenteuerlust der Jüngsten geweckt.

Bordeaux Fête le Vin richtet sich übrigens nicht nur an Eltern, denn es gibt ein Programm mit spielerischen Animationen, bei denen die ganze Familie Spaß haben und gleichzeitig die Welt des Weinbaus entdecken kann. Zu den Aktivitäten für Kinder gehören der Bau von Weinfässern auf den Kais, sensorische Experimente, Weinkunde-Workshops und Holzspiele.

Die Besucher können sich auch auf eine nächtliche Drohnenshow am Himmel über Bordeaux freuen. Märchenhaft!

Eine umweltbewusste Veranstaltung

Geselligkeit, Austausch und Umweltbewusstsein sind die Schlüsselwörter dieser neuen Veranstaltung, bei der lokale Produkte und biologischer Weinbau oder zertifizierter Weinbau im Vordergrund stehen werden.

Zu den weiteren nachhaltigen Initiativen, die von den Organisatoren von Bordeaux Fête le Vin umgesetzt wurden, gehören die Förderung sanfter Mobilität durch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die im "Pass Dégustation" enthalten ist, oder die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks und der Abfälle (Ziel 0 Plastik, Taschenaschenbecher, Sammeln von Zigarettenstummeln und Austernschalen...).

Darüber hinaus hat sich Bordeaux im Rahmen der ISO20121-Zertifizierung, die 2021 erworben wird, dazu verpflichtet, ein "verantwortungsbewusstes internationales Reiseziel" zu werden. So wird man bei diesem Jahrgang 2023 von Bordeaux Fête le Vin auch die 75% der Weinbauflächen Bordeauxs feiern, die durch einen Umweltansatz zertifiziert wurden. Ein außergewöhnlicher Jahrgang!