Mit diesen Aktivitäten den Winter in den Berge anders erleben

Inspiration

Natur und Outdoor AktivitätenGebirge

Avoriaz
© Oliver Godbold Photo - Avoriaz

Lesezeit: 0 MinVeröffentlicht am 25 Oktober 2022

Für einen nicht alltäglichen Aufenthalt bieten die französischen Wintersportorte eine ganze Reihe origineller Aktivitäten an, um die Vorzüge der Berge voll auszuschöpfen. In der Luft, auf der Erde und sogar im Inneren des Berges - hier sind 6 Ideen, wie Sie die französischen Berge in diesem Winter auf andere Weise genießen können.

Ein Schritt ins Leere in Morzine

Domaine Skiable de Morzine
© Domaine Skiable de Morzine

Ein bisschen Adrenalin und viel Erholung: Um die ganze Palette der Alpen zu spüren, begeben Sie sich auf den Pas de l'Aigle in Morzine. Auf einer Höhe von 2019 Metern bietet Ihnen dieser Steg ein 360°-Panorama mit Blick auf den Mont-Blanc und bis zum Genfer See. Eine große Portion frische Luft und Berge, soweit das Auge reicht: zu Ihrer Linken, zu Ihrer Rechten und sogar unter Ihren Füßen!

Zipline über den Pisten von Val Thorens

Nach der Eröffnung der höchsten Zipline Europas ist Val Thorens zurück mit einem neuen, innovativen Flugerlebnis im Herzen des Ortes. Fest angeschnallt mit einem Gurt und Ihren Skiern auf dem Rücken begeben Sie sich auf einen 1600 Meter langen Flug, 65 Meter über den Pisten. Sie starten am Gipfel des Sessellifts La Moutière und erreichen auf dem Place Caron wieder festen Boden unter den Füßen. Die Seilrutsche ist sowohl für Skifahrer als auch für Fußgänger zugänglich und erreicht eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 75 km/h.

Das Innere des Berges in Le Dévoluy erkunden

Tauchen Sie in den Hautes-Alpes in das Innere des Berges ein! In Le Dévoluy wurde kürzlich der Klettersteig "Cathédrale" eröffnet. Diese Mischung aus Klettersteig und Höhlenforschung kann sogar im Winter ausgeübt werden, denn hier herrschen Temperaturen um die 12° C - das ganze Jahr über! Um sich unter den besten Bedingungen und mit der nötigen Ausrüstung fortzubewegen, ist es sehr empfehlenswert, mit einem Profi loszuziehen.

Yoga im Schnee in Pralognan-la-Vanoise ausprobieren

Caroline Favre
© Caroline Favre

Unter all den verschiedenen Yogaarten, die es gibt, gibt es eine, die Sie bei einem Aufenthalt in den Bergen unbedingt kennenlernen sollten: Beim Toumo-Yoga, das direkt aus dem Himalaya-Hochland stammt, geht es darum, das innere Feuer durch Kälte zu reaktivieren. Dazu findet Ihre Meditationssitzung im Freien statt, umgeben von den Bergen, und endet damit, dass Sie in den Schnee oder in ein kaltes Bad eintauchen. Eine völlige Neubelebung, die man nur in den Bergen erleben kann!

Mit dem Fat Bike über die Pisten radeln

Val d'Allos
© R. Palomba - Val d'Allos

Kennen Sie diese neuartigen Fahrräder, die mit XXL-Reifen ausgestattet sind? Fat Bikes sind so beliebt, dass Sie sie in vielen Skigebieten ausprobieren können (Alpe d'Huez, Saisies und Val d'Isère, Serre Chevalier Vallée Briançon, um nur einige zu nennen). Die Aktivität ist für alle Niveaus geeignet und ermöglicht es Ihnen, wunderschöne Aussichten zu genießen und dank der Reifen, die leicht auf dem Schnee haften, ganz einfach in die Pedale zu treten. Die Abfahrt findet oft auf geschlossenen Pisten statt, um viel Platz für Spaß zu haben.

Tignes mit Schneeschuhen entdecken

andyparant.com
© andyparant.com

Um Tignes abseits der ausgetretenen Pfade zu erkunden, gibt es nichts Besseres, als sich die Schneeschuhe anzuziehen und eine außergewöhnliche Wanderung zu machen. In Begleitung eines Bergführers erkunden Sie die weiße Weite, die aus Neuschnee besteht und unberührt von jeglichen Fußspuren ist, nähern sich Gämsen und Steinböcken und genießen die einzigartige Stille, die den Bergen eigen ist!

Von Rédaction France.fr

Die Redaktion von France.fr verfolgt die Trends und Neuigkeiten des Reiseziels, um Ihnen von einem Frankreich zu erzählen, das seine Traditionen erneuert. Geschichten und Talente, die Sie dazu bringen, unsere Gebiete zu entdecken.

Mehr sehen