Wasserstädte: 8 Wellness-Stops, um sich wieder mit der Natur zu verbinden

Inspiration

WellnessNatur und Outdoor Aktivitäten

In der Nähe von Wasserstädten gibt es Landschaften, die sich zum Abschalten eignen.
© Thibaut Vergoz / Chaîne Thermale du Soleil - In der Nähe von Wasserstädten gibt es Landschaften, die sich zum Abschalten eignen.

Lesezeit: 0 MinVeröffentlicht am 5 Juni 2023, aktualisiert am 1 Juni 2024

Haben Sie Lust, im Rhythmus der Natur abzuschalten und gleichzeitig die Wohltaten des Thermalwassers zu genießen? Dann müssen Sie nur aus dem Katalog der Wasserstädte wählen! Am Fuße der Berge, am Atlantik, mitten im Wald oder an den Ufern eines Flusses - es gibt viele Möglichkeiten Wellness-Kuren und sanfte Aktivitäten für einen 100%ig grünen Aufenthalt zu kombinieren. Hier finden Sie die besten Zwischenstops im Modus "Abschalten".

Detox von den Apfelplantagen bis zu den Wäldern in Bagnoles de l'Orne (Normandie)

Man taucht in die ländliche Normandie in Bagnoles de l'Orne ein, um vom Alltag abzuschalten.
© Christophe Aubert - Man taucht in die ländliche Normandie in Bagnoles de l'Orne ein, um vom Alltag abzuschalten.

Im Herzen der normannischen Bocage gibt es nichts Natürlicheres, als im Rhythmus der Apfelbäume zu leben, dem heiligen Baum der Normandie! In Bagnoles-de-L'Orne können Sie in der Detox-Spezialwoche die Vorzüge von Thermalbehandlungen mit polyphenolreichen Apfelwirkstoffen genießen (wie ein Körperpeeling mit Poméol-Fruchtpaste), bevor Sie sich zu einer Wanderung durch den Wald von Andaines aufmachen: Die Stadt des Wassers ist auch ein echter Outdoor-Ort inmitten von 7000 Hektar Grünfläche! Trailrunning, Nordic Walking, Mountainbiking oder Gravel... Auf über 450 Kilometern markierter Strecken können Sie in aller Ruhe verschiedene Naturaktivitäten ausprobieren. Alles ist in wenigen Minuten erreichbar, einschließlich Märkte, lokalen Produzenten und Sternerestaurants, um sich zu stärken.

Herzenswunschwoche "Detox" mit kostenloser Halbpension und sauerstoffreicher Wanderung im Wald

Wanderung mit den Pottok-Ponys, Flussfahrt und Entspannungspause in Cambo-les-Bains (Neu-Aquitanien)

Bei einem Aufenthalt in Cambo-les-Bains im Baskenland (Nouvelle-Aquitaine) kann man verschiedene Wildwasseraktivitäten ausüben.
© Pierre Carton - Bei einem Aufenthalt in Cambo-les-Bains im Baskenland (Nouvelle-Aquitaine) kann man verschiedene Wildwasseraktivitäten ausüben.

Ein mildes und sonniges Mikroklima, duftenden Gärten ... Am Fuße der Ausläufer der Pyrenäen und nur wenige Kilometer von der Atlantikküste entfernt liegt Cambo-Les-Bains, die einzige Wasserstadt des Baskenlandes und eine Oase des Wohlbefindens und der sanften Aktivitäten. Um sich an der Natur zu laben, begeben Sie sich nach Ainhoa, das zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt, und unternehmen Sie eine Wanderung in Begleitung von Schafherden und Pottoks, den typischen Ponys der Region: Der Balkonweg bietet ein überwältigendes Panorama auf Spanien, das Tal der Nivelle, die Berge von La Rhune und sogar den Atlantik in der Ferne! Nach der Anstrengung kommt der Trost: Sie können sich bei den Wellnessprogrammen des Thermalzentrums entspannen, einer wahren Oase, die in einem grünen Park zwischen Vogelgezwitscher und dem Rauschen der Nive eingebettet ist. Der Fluss erwartet Sie am nächsten Tag zu einer atemberaubenden Rafting- oder Hydrospeed-Tour, die Sie mit einem Besuch der Villa Arnaga krönen können, dem zauberhaften Anwesen, das der Schriftsteller und Dramatiker Edmond Rostand entworfen hat.

"Eine 100%ige Auszeit zum Abschalten im Baskenland!"

Spaziergänge zwischen Lavendelfeldern und dem Wasser des Verdon in Gréoux-les-Bains (Provence-Alpes-Côte-d'Azur)

Entdecken Sie die Gorges du Verdon in der Nähe von Gréoux-les-Bains in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur.
© Thibaut Vergoz / Chaîne Thermale du Soleil - Entdecken Sie die Gorges du Verdon in der Nähe von Gréoux-les-Bains in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur.

Ein Schafstall aus dem 17. Jahrhundert, eingebettet zwischen Weinbergen und Olivenhainen, die nach agrobiologischen Methoden bewirtschaftet werden? In Quinson, im Herzen des regionalen Naturparks Verdon, finden Sie eine maßgeschneiderten Stop für eine Naturpause in einer einzigartigen Umgebung. Sie beginnen damit, die Düfte der Provence in sich aufzunehmen, indem Sie sich eine Behandlung im Herzen der Höhlenthermen von Gréoux-les-Bains gönnen : eine intensive Entspannungsmassage mit Lavendel oder ein belebendes Rosmarinbad, bevor Sie die Düfte der Region schnuppern gehen. Von den 150 Hektar Grünflächen des Dorfes, das sich an den Fuß seiner mittelalterlichen Burg schmiegt, bis hin zu den Schluchten des Verdon bietet sich eine Weite an Natur für Liebhaber großer Freiräume. Im Sommer sollte man unbedingt bis zum Plateau de Valensole klettern, wenn die Lavendelfelder ihre violetten Farben endlos aufblitzen lassen.

"Yoga, Spa & Gorges du Verdon"

Yoga, Radfahren & Wellness in Amélie-les-Bains (Okzitanien)

Spaziergang durch die Gassen von Amélie-les-Bains in Okzitanien.
© Marie-Elsa Niels / Chaine Thermale du Soleil - Spaziergang durch die Gassen von Amélie-les-Bains in Okzitanien.

Kilometerlange Wanderwege und Pisten für einen Trail oder eine Radtour: Die unberührte Landschaft der katalanischen Pyrenäen ist ein Paradies für Outdoor-Aktivitäten und liegt nur wenige Schritte von den Calanques am Mittelmeer entfernt! Kombinieren Sie dies mit einem Fitnessprogramm im Thermalzentrum von Amélie-les-Bains. Unter dem gallo-römischen Gewölbe aus dem 2. Jahrhundert (das unter Denkmalschutz steht) können Sie alle Varianten des Loslassens erkunden: Hatha-Yoga, afghanisches Gehen, Lehmbad, Entspannung auf einer Hydromassage-Liege oder im Hammam. So können Sie neue Energie tanken, bevor Sie sich auf ein Mountainbike mit Elektrounterstützung schwingen und die Umgebung erkunden: Fahren Sie hoch hinaus und entdecken Sie in Saint-Laurent de Cerdans das industrielle Erbe vergangener Zeiten zwischen Schmieden und Spinnereien, oder fahren Sie bis zum nahe gelegenen Mittelmeer. Auf dem Weg dorthin sollten Sie unbedingt einen Abstecher in die hübschen Gassen von Céret mit seinem berühmten Museum für Moderne Kunst machen, wo die Werke von Picasso, Chagal, Matisse oder Miro Sie erneut in das Herz der mediterranen Farben eintauchen lassen.

"Yoga, Radwandern & Wellness in den mediterranen Pyrenäen".

Wiederverbindung in Niederbronn-les-Bains im Herzen des Grünen Elsass (Grand-Est)

Bei einem Wellness-Aufenthalt in Niederbronn-les-Bains kann man die umliegende Natur nutzen, um Kopf und Lungen zu lüften.
© Alsace Verte tourisme - Bei einem Wellness-Aufenthalt in Niederbronn-les-Bains kann man die umliegende Natur nutzen, um Kopf und Lungen zu lüften.

In das Herz des Grünen Elsass eintauchen und sich wieder mit der Natur verbinden? Im Herzen des regionalen Naturparks der Nordvogesen, der zum Weltbiosphärenreservat erklärt wurde, bietet der Ferienort Niederbronn-les-Bains einen besonderen Aufenthalt an, bei dem Sie von Oberbronn, einem typischen elsässischen Dorf, aus die Seele baumeln lassen können. Nach einer Auszeit im Spa Galeo im Muller Wellness & Spa, inmitten der Heilkraft des Quellwassers, steht eine große Sauerstoffzufuhr an: Sie können einen privaten, energiereichen Ausflug (eine 1,5 Stunden leichte Wanderung) zum Thema "Wiederverbindung mit der Natur" genießen. Die Perle der Nordvogesen und ihre großzügige Landschaft mit Sandsteinburgen, Dörfern mit Fachwerkhäusern und alten Schmieden, aber auch Blumenwiesen, traditionellen Obstgärten, Weinbergen und Anbauflächen werden keine Geheimnisse mehr vor Ihnen haben!

"Abschalten und Kraft tanken"

Wandern, Via Ferrata und Entspannung in Digne-les-Bains (Provence-Alpes-Côte-d'Azur)

Auf den Höhen von Digne-les-Bains in der Region Provence-Alpes-Côte-d'Azur erwartet Natur- und Sensationsliebhaber eine schwindelerregende Wanderung mit mehreren Via Ferrata-Strecken mit spektakulären Aussichtspunkten.
© Office de Tourisme Digne les Bains - Auf den Höhen von Digne-les-Bains in der Region Provence-Alpes-Côte-d'Azur erwartet Natur- und Sensationsliebhaber eine schwindelerregende Wanderung mit mehreren Via Ferrata-Strecken mit spektakulären Aussichtspunkten.

Sie ist eine der zen-freundlichsten Wasserstädte Frankreichs! Digne-Les-Bains liegt im Herzen des Unesco-Geoparks Haute-Provence und zeichnet sich durch außergewöhnlich viel Sonnenschein, frische Luft und Quellwasser aus, das für seine infektions- und schmerzlindernden Eigenschaften bekannt ist. Testen Sie es zwischen zwei Ausflügen in die Berge, denn die Region ist ein ideales Spielfeld für ein Bad in der reinen Natur! Nutzen Sie Ihren Aufenthalt zwischen zwei Entspannungssitzungen im Thermalbad der Haute Provence zwischen Saunen, Hammams und Becken mit 33° warmem Thermalwasser, um sich in die Via Ferrata (Klettersteig) einzuführen. Zwischen Himmel und Erde sind fast 15 Geräte (Himalaya-Steg, Affenbrücken, nepalesische Brücke, Leitern, Balken...), aber auch eine Seilbahn und Informationspunkte über die Fauna entlang der gesamten Route verteilt! Noch mehr Durst auf Natur? Am nächsten Tag nehmen wir Sie mit auf eine Wanderung, bei der Sie die schönsten Panoramen auf die Stadt, den Berg Cousson und das Massiv der Trois Evêchés bewundern können. Was ist die Belohnung? Ein entspannter Nachmittag im Wasserbereich der Thermen!

"Wandern, Via Ferrata und Entspannung"

Naturkundlicher Zwischenstopp an der Mündung der Charente in Rochefort (Neu-Aquitanien)

Im Naturschutzgebiet Moëze-Oléron in der Nähe von Rochefort können Sie mehrere hundert Arten von Zugvögeln beobachten.
© Cécile Cailhol / Rochefort Océan - Im Naturschutzgebiet Moëze-Oléron in der Nähe von Rochefort können Sie mehrere hundert Arten von Zugvögeln beobachten.

Im Herzen der Grand Site de France "Estuaire de la Charente-Arsenal de Rochefort", einer der am besten geschützten Flussmündungen Europas, tanken Sie Jod bei einem Zwischenstop in 100% Natur im Rhythmus des Wassers. Zunächst natürlich das Thermalwasser, das reich an Eisen und Magnesium ist und aus über 800 Metern Tiefe entnommen wird, aber auch das Wasser der Flussmündung. Nachdem Sie auf dem Markt in Rochefort Austern probiert und in einer Bio-Kantine gegessen haben, geht es mit dem Fahrrad weiter in die Sümpfe. Mit 300 Kilometern an sanften Wegen zwischen den Naturschutzgebieten Yves und Moëze-Oléron lässt sich Rochefort Océan zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Kajak oder dem Segelboot erkunden. Vergessen Sie unterwegs nicht, die Ancienne École de Médecine Navale, die 1722 als erste ihrer Art gegründet wurde, und die Lagunenstation zu besichtigen. Sie ist ein Zentrum für die völlig natürliche Behandlung der Abwässer des Ballungsraums und ein beliebter Zwischenstopp für zahlreiche Wasser- und Zugvogelarten (Enten, Reiher, Limikolen...). Ran an die Ferngläser!

"Am Flussufer in Rochefort abschalten, ein Natur- und Entspannungsurlaub für zwei!"

Baumklettern und Kajakfahren zwischen Wald und Fluss in Saint-Amand-les-Eaux (Hauts-de-France)

Operation Abschalten in der Region Hauts-de-France mit einem Abenteuerparcours im Wald in der Nähe von Saint-Amand-les-Eaux.
© PureAventure - Operation Abschalten in der Region Hauts-de-France mit einem Abenteuerparcours im Wald in der Nähe von Saint-Amand-les-Eaux.

Im Herzen des regionalen Naturparks Scarpe-Escaut, in der Nähe des Waldes von Raismes, einer 5000 Hektar großen grünen Lunge, und im Schatten seines Abteiturms (82 m hoch!) liegt eine Stadt am Wasser (die einzige in der Region Hauts-de-France), in der man tief durchatmen kann. Zwischen zwei Behandlungen, einer Thermalwassermassage oder einem remineralisierenden Bad, ziehen Sie die Turnschuhe an und erkunden die Region zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf den Spuren der Tour de France und des Paris-Roubaix: Am Ende der markierten Wege und Pfade erwartet Sie eine unglaubliche Vielfalt an Naturaktivitäten! Hochseilgarten oder Kletterbäume in Pure Aventure, Seilrutschen im Herzen des Parks Loisirs et Nature de la Porte du Hainaut oder Kajak-, Paddel- und Elektrobootfahrten auf der Scarpe ab dem Flusshafen... Zwischen Wald und Fluss werden Sie sich bald so leicht fühlen wie die Enten und Zugvögel, die die Ufer bevölkern!

Von Anne-Claire Delorme

Journalistin und Globetrotterin anneclairedelorme@yahoo.fr

Mehr sehen