Eröffnungszeremonie Paris 2024: Warum man sie wirklich nicht verpassen darf?

Inspiration

ParisSportliche Aktivitäten

Die mit Spannung erwartete Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Paris 2024 wird auf der Seine stattfinden.
© Florian Hulleu / Paris 2024 - Die mit Spannung erwartete Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Paris 2024 wird auf der Seine stattfinden.

Lesezeit: 0 MinVeröffentlicht am 10 Juli 2023

Die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2024 in Paris, die zum ersten Mal in der Geschichte der Olympischen Spiele außerhalb eines Stadions stattfindet, verspricht mit einer völlig neuen Parade von 10.500 Athleten auf der Seine grandios zu werden. Eine atemberaubende Wasserparade, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen!

Codename: die Seine Olympique. Erkennungszeichen: es ist gigantisch! Bereiten Sie sich vor auf den 26. Juli 2024 um 20:24 Uhr, ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl für das kommende Jahr. Zu dem Zeitpunkt wird das Boot der griechischen Delegation von der Pont d'Austerlitz zur Pont d'Iéna fahren und die verrückteste aller Eröffnungsfeiern der Olympischen Spiele einläuten.


## Eine olympische Wasserparade Eine Olympiade, die zum ersten Mal außerhalb eines Stadions in der prestigeträchtigen Umgebung des von der UNESCO geschützten Seine-Ufers stattfindet, wird unter der Leitung des Schauspielers und Regisseurs Thomas Jolly alle bisherigen Regeln brechen und eine völlig neue Mischung aus künstlerischen Darbietungen und der Präsentation der Athleten bieten.

Die Delegationen, die 10.500 Olympiateilnehmer aus aller Welt umfassen, werden nacheinander auf über 100 Booten aller Arten und Größen an den Start gehen. Das letzte Boot, dass der französischen Delegation, und Gastgeber der Olympischen Spiele 2024 ist, soll um 23:50 Uhr auf der Brücke von Iéna ankommen und das große Finale am Trocadéro bilden.

Ein Freilichtmuseum

Die Kathedrale Notre-Dame-de-Paris, der Louvre, das Institut de France und der Eiffelturm sowie ein Dutzend Brücken, darunter die prestigeträchtige Pont Alexandre III... Die Flussparade bietet die Gelegenheit zu einem märchenhaften Spaziergang entlang der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, einer traumhaften Kulisse für eine Gesamtschau, in der sich Zirkus, Tanz, Theater, Musik und Sport vermischen. Eine Aufführung für die breite Öffentlichkeit: 600.000 Zuschauer werden erwartet, ein Rekord: Das ist das Zehnfache der Kapazität eines Olympiastadions!

*Jeder Zuschauer muss eine kostenpflichtige Eintrittskarte besitzen, um die untere Promenade zu betreten. Die obere Promenade wird kostenlos zugänglich sein, wenn man sich vorher auf einer speziellen Plattform registriert.

Mehr erfahren:

Offizielle Seite der Olympischen Spiele

Von Anne-Claire Delorme

Journalistin und Globetrotterin anneclairedelorme@yahoo.fr

Mehr sehen