5 malerische französische Skidörfer

Inspiration

Alpen - Mont BlancNatur und Outdoor AktivitätenGebirgeMit Familie

Das traditionelle Bergdorf Saint-Jean d'Arves im Département Savoie
© Istock Teo Leguay - Das traditionelle Bergdorf Saint-Jean d'Arves im Département Savoie

Lesezeit: 0 MinVeröffentlicht am 30 September 2020, aktualisiert am 1 Juni 2024

Mit der ganzen Familie Skifahren und das in einem Wintersportort, so hübsch wie ein Dorf! Die französischen Skiddörfer sorgen für einen Tapetenwechsel und für Entspannung vom Alltag. Deshalb haben wir für Sie fünf typische Berdörfer in Frankreich zusammengestellt ,in denen man einen herrlichen Winterurlaub verbringen kann.

Sainte Foy Tarentaise

Montagne TV - SAINTE-FOY-TOURISME
© Montagne TV - SAINTE-FOY-TOURISME

Sainte Foy liegt im Herzen des Tarentaise-Massivs in Savoyen und ist ein einzigartiger, unberührter und authentischer Ort. In der Nähe der großen Skigebiete, die nur wenige Kilometer entfernt sind, lebt Sainte Foy Tarentaise in seinem eigenen Rhythmus und lädt Sie dazu ein, abzuschalten und sich Zeit zu nehmen. Das inmitten von Bäumen gelegene Dorf ist ein Juwel der traditionellen Architektur mit seinen Häusern mit Säulen, Kapellen und Chalets aus Holz und Steinen der Region. Man nimmt sich Zeit, wenn man den denkmalgeschützten Weiler Le Monal erkundet und lange Schneeschuhwanderungen in den unberührten Wäldern des Gebiets genießt, bevor man sich in einem der drei Wellnessbereiche von Sainte-Foy ausruht.

Combloux

Marine MARTIN - OT Combloux
© Marine MARTIN - OT Combloux

Sie fragen sich, wo Sie den Mont-Blanc bewundern können? In Combloux in der Haute-Savoie bewundern Sie das außergewöhnliche Panorama des Mont-Blanc vom Dorfzentrum bis zum Gipfel des Skigebiets. Dieses charmante Dorf im Skigebiet Portes du Mont-Blanc wird sowohl Skifans als auch Liebhaber der Barockkunst begeistern: Combloux ist Ausgangspunkt für den Barockpfad und der ideale Ort für einen Kulturaufenthalt, bei dem Sie die architektonischen Schätze des Pays du Mont-Blanc entdecken können. Die Seele des Dorfes findet sich auch in seinem Terroir wieder, das man während des gesamten Aufenthalts mit Freude entdecken wird: Wählen Sie auf dem Markt von Combloux guten Savoyer Käse aus, den Sie zusammen mit dem Savoyer Wein genießen können, und probieren Sie die berühmten Fondue- und Raclettegerichte, ein Muss nach langen Skitagen!

Cauterets

David Courriades
© David Courriades

Wir machen uns auf den Weg nach Okzitanien, um Cauterets zu erkunden, ein Dorf auf 950 m Höhe im Herzen des Nationalparks der Pyrenäen. Die Natur ist unberührt und ganz nah und die Lage des Ortes ermöglicht es, schnell auf die umliegenden Wanderwege zu entfliehen, ohne das Auto nehmen zu müssen. Das Dorf liegt 30 Minuten von Lourdes entfernt und befindet sich im Zentrum mehrerer Sehenswürdigkeiten der Pyrenäen: Pic du Midi, Gavarnie, Val d'Azun, Tourmalet... Cauterets hat es verstanden, sein Kulturerbe mit seiner typischen Architektur des 19. Jahrhunderts zu bewahren und hervorzuheben. Neben dem Skifahren werden thematische Wanderungen angeboten, um das Dorf und seine Region besser kennen zu lernen: Gourmetwanderung, um die Gastronomie des Südwestens zu probieren, Kulturerbewanderung und Naturwanderung, um die Naturschönheiten, die die Pyrenäen zu bieten haben, zu bestaunen.

Val d’Allos

R. Palomba
© R. Palomba

Das an den Quellen des Verdon in den Südalpen gelegene Val d'Allos ist ein Reiseziel in den Bergen, wo die Natur mit der reinen Luft zusammenkommt und dazu einlädt, zu entspannen. Das Dorf, 16 km von der Spitze des Col d'Allos entfernt, hat sich seinen authentischen Charme mit seiner Hauptstraße und seinen Geschäften bewahrt. Man wohnt in einem der hübschen Chalets, die das Dorf umgeben, wo man die aufgehende Sonne genießen kann, bevor man den Tag im Espace Lumière verbringt, einem der schönsten Skigebiete der Südalpen, das die Orte La Foux d'Allos und Pra-Loup auf 230 km Pisten miteinander verbindet. Ein Bergdorf mit provenzalischen Noten, die Ihrem Winterurlaub einen ganz besonderen Geschmack verleihen werden.

Montclar

Montclar les 2 Vallées ist ein familienfreundlicher Ort in den Südalpen, der Skifahren und Erholung in aller Ruhe perfekt miteinander verbindet. Der Ort liegt in einer Höhe von 2500m und teilt sich zwischen dem Blanche-Tal und dem Ubaye-Tal auf. Das Dorf liegt perfekt zwischen den Alpen und der Provence und profitiert von einer privilegierten Sonneneinstrahlung, die ideal für einen Familienurlaub ist: Hier lernt man Skifahren, baut Iglus und entdeckt die Freuden des Schneeschuhwanderns unter einer schönen Sonne, die die schneebedeckten Gipfel erleuchtet!

Weitere Informationen zur Planung Ihres perfekten Skiurlaubs mit der Familie :

Von Redaktion France.fr

Die Redaktion von France.fr verfolgt die Trends und Neuigkeiten des Reiseziels, um Ihnen von einem Frankreich zu erzählen, das seine Traditionen erneuert. Geschichten und Talente, die Sie dazu bringen, unsere Gebiete zu entdecken.

Mehr sehen